„Automatischer Name"

RagTime kann den Namen für ein Dokument, das man auf der Basis eines Formulars erstellt, beim ersten Sichern selbst einsetzten und dazu beispielsweise bei einem Brief den Namen des Adressanten verwenden. Dazu legt man im Formular zuerst eine Rechenblattkomponente an, die später die Anschrift aufnehmen soll. Anschließend platziert man eine weitere Rechenblattkomponente, die nur eine Zelle umfasst, ruft dann den Formulardirektor mit einem Klick auf 

den Abakus auf und blendet mit erneutem Klick auf das „f" das Fenster „Funktionen" ein. Hier klickt man auf das Dreieck vor „Diverse Funktionen" und wählt die Formel „SetzenDok-Name". Um den Bezug zur Adresse herzustellen, klickt man nun noch in die Zelle der Adresskomponente, die den Adressanten aufnehmen soll. Damit der Rahmen mit der Formel nicht gedruckt wird, markiert man ihn, ruft mit Befehlstaste-I das Informationsfenster auf, markiert links „Objekte" und deaktiviert die Option „Objekt wird gedruckt". Anschließend sichert man das Formular.

 

Automatischer Name 

 

 

Contact

RagTime.de Development GmbH

Am Kahlen Berg 19
30826 Garbsen
Germany

 

Tel.: +49 5131 70 93 6-0

 

Contact us by e-mail

Support
Sales
General Inquiries

Tips & Tricks

Sales News

Headlines


Legal Information  |  GTC  |  Sitemap
 

Simply productive

RagTime 6

 

Inventory and Foyer

Individual content, formats, fonts, and colors are listed well arranged in the Inventory. Frequently used documents and form can be accessed easily from within the Foyer.


New Features
Try before you buy
General Sales Information

Deutsch
English